Gersd-Möhrsdorf 6 – TTV 97 2. 0:15

In Bestbesetzung antretend fuhren wir zum Tabellennachbarn nach Gersdorf. Als es zur Begrüßung kam,trauten wir unseren Augen kaum.Die gastgebende Mannschaft wurde durch 2 Stammkräfte und 5 Reservespielern zusammengestellt.Über die Favoritenrolle mussten wir in dem Moment nicht mehr diskutieren. Und so kam es, wie es kommen musste. Allein das Satzverhältnis von 3:45 machte die klare Überlegenheit unserer Mannschaft deutlich. Am Ende war es ein lockerer 15:0 Sieg; nicht mehr und nicht weniger.Der Sieg sollte Zuversicht geben, um als Tabellendritter weiter auf Punktejagd zu gehen und dies vielleicht schon kommenden Freitag. (pr)

Weiterlesen Gersd-Möhrsdorf 6 – TTV 97 2. 0:15

TTV 97 2. – Gersd-Möhrsd 5. 13:2

Nach der Auftaktpleite in Großröhrsdorf war die Mannschaft auf Wiedergutmachung aus.Die Zeichen dafür standen sehr gut, denn zum ersten Heimspiel standen erstmals alle Stammkräfte zur Verfügung. Die Gäste mussten dagegen in diesem Spiel auf drei Ersatzspieler zurückgreifen. Nach den Doppeln stand es 3:0, wobei anzumerken ist, dass sowohl Doppel 1 (Danny und Peter R.), als auch Doppel 2 (Dirk und Peter G.) über fünf Sätze gehen mussten.In den beiden Einzelrunden gab es wenig Überraschungen. Nur Peter G. (gegen die unorthodoxe Spielweise von Andreas Kreische) und Danny (mit wirklich sehr viel Pech in der Schlussphase des fünften Satzes) mussten jeweils einen Einzelpunkt abgeben. (dh)

Weiterlesen TTV 97 2. – Gersd-Möhrsd 5. 13:2

Großröhrsdorf 2. – TTV97 2. 11:4

Nach langer Spielpause ,der Pandemie geschuldet , ging die neue Punktspielsaison wieder los.Unser erstes Auswärtsspiel gegen SG Grossröhrsdorf 2 verlief aber nicht so gut wie wir uns es erwünscht hätten.Wir spielten mit Petra L. und Frank L. als Ersatz , da Peter R. und Danny H. fehlten . Alle drei Doppel gingen mit 3:0 an unsere Gastgeber. Die erste Einzelrunde verlief auch nicht gut nur Peter G. gewann gegen Röllig 3:1 und Petra gewann gegen Knolle 3:1. In der zweiten Runde konnten sich nur Kai gegen Kaiser 3:1 und Steffen gegen Moritz M. 3:2 durchsetzen . Somit gewann Grossröhrsdorf mit 11:4. Im ersten Spiel der neuen Saison wurde uns gezeigt wo jeder seine Schwachstellen hat und woran wir arbeiten müssen. (D.S.) 1. Dirk Schmidt - - - - -…

Weiterlesen Großröhrsdorf 2. – TTV97 2. 11:4